11.10.2021

Gelungene Adler-Premiere

Für Carina Nguyen und Christina Dannenberg ging es am vergangenen Wochenende erstmals nach langer Coronapause und als Adlerträgerinnen zur Deutschen Karatemeisterschaft.

Platz zwei beim Team-Wettbewerb für Christina Danneberg, Jessica Dielmann und Carina Nguyen.

Am 09. und 10. Oktober 2021 veranstaltete der Deutsche Karate Verband (DKV) nach langer Wettkampfpause im baden-württembergischen Ludwigsburg die Deutsche Karate Meisterschaft der Jugend und Junioren. Erstmals für die Eintracht und in Vertretung des Landesverbandes Hessen (HfK) traten Carina Nguyen und Christina Danneberg am Samstag beziehungsweise Sonntag bei ihren Einzelwettbewerben und im Team-Wettbewerb an.

Carina Nguyen begann am Samstag und ging im Kata Einzel Wettbewerb an den Start. Ausgetragen wurden die Kämpfe in vier Pools, bei denen Nguyen in Pool eins antrat. Die erste Runde konnte die Hessin noch für sich entscheiden. In Runde zwei war dann leider Schluss und die Neu-Eintrachtlerin schied aus. Für Christina Dannenberg, die am Sonntag ihren Kata-Einzel-Wettkampf bestritt, verlief es ähnlich. Sie trat in Pool drei an und nach gewonnenem erstem Durchgang verlor auch sie in der zweiten Runde.

Medaille als Team

Im Anschluss an die Einzelwettbewerbe starteten Nguyen und Dannenberg noch gemeinsam mit Jessica Dielmann (Judokan Frankfurt) im Team-Wettbewerb. Für den Landesverband Hessen erzielten die drei ein starkes Ergebnis und beendeten den Wettkampf mit Platz zwei. Eine gelungene Adler-Premiere für die beiden Neu-Eintrachtlerinnen. Herzlichen Glückwunsch, für diese super Leistung!

0 Artikel im Warenkorb